Nr. 1 für Lambrettas, Lambrettastall.
/


 

 

Über uns

Begonnen hat die Leidenschaft mit einem Erbstück meines Vaters. Hierbei handelte es sich um eine Lambretta C 125, Jahrgang 1950. Nach und nach kamen weitere Sondermodelle, Raritäten und zwei bis drei Exoten dazu, welche ich alle liebevoll herrichtete. Durch den Lambrettaclub Schweiz und weitere Kunden und Kontakte durfte ich Aufträge aus diversen Regionen, von kleinen Reparaturen bis Komplettrestaurationen, erledigen. Insbesondere durch unsere bekannten Ersatzteil-Lieferaten wurde ich weiter empfohlen. Inzwischen kann ich auf eine 20-jährige Erfahrung zurückgreifen, welche sich laufend erweitert. Ich bin sehr erfreut, dass ich viele Kunden zufrieden stellen konnte.

Es ist mir ein persönliches Anliegen, den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, denn jeder verknüpft Erinnerungen oder sonstige Erlebnisse mit seinem Lieblingsroller.